Essie Bridal Collection 2017

Hallo ihr Lieben,

zurzeit findet man noch die Frühlingskollektion in den Essie-Theken, aber schon bald könnt ihr die neue limitierte Gel Cotoure Reihe jagen.

img_6050

Diesmal hat sich Essie mit der Designerin Monique Lhuillier, welche wunderschöne Brautkleider kreiert, zusammengeschlossen. Im Zuge dieser Kooperation sind 6 wunderschöne Farben entstanden.

img_6045

T O  H A V E  &  T O  G O L D

img_6044

B E R R Y  I N  L O V E

img_6071

D R E S S  I S  M O R Eimg_6048

S A G E  Y O U  L O V E  M E

img_6049

L A C E  T O  T H E  A L T E R

img_6043

B L U S H  W O R T H Y

img_6047

Meine Favoriten sind definitiv  „dress is more“, da ich auf solche sheeren milchigen Nagellacke, wie beispielsweise auch „Ballet Slippers“ total stehe. Solche Farben gehen immer und sehen sehr schlicht und gepflegt aus.

Und der rosegoldene Lack dieser Kollektion „to have & to gold“ ist einfach nur traumhaft schön. Ich meine hallo?! Er ist rosegold und hat einen tollen Schimmer.

img_6046

Wie gefällt euch diese Kollektion?

Schaut unbedingt auch auf meinem Instagram-Profil (missmia1309) vorbei, da werde ich euch demnächst Swatches der Lacke zeigen.

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

Essie Spring 2017

Hallo ihr Lieben,

unter dem Motto „Raus aus dem Alltag, rein ins große Abenteuer“ hat Essie eine neue Frühlings-Kollektion raus gebracht, welche derzeit aktuell in den Essie Theken zu finden ist.

Die kräftigen Farben passen super in den Frühling. Sie lassen uns aus der tristen grauen Winterzeit erwachen und machen richtig Lust auf einen aufregenden Roadtrip mit Freunden.

Pack deine backseat besties und deinen designated DJ ein, es geht auf einen Roadtrip ans Meer! Und wenn ein hübscher Sunnyboy im Cabrio deine Wege kreuzt, riskier doch mal ein zartes excuse me, sur und genieß den kleinen b‘aha moment. Ganz gleich, was unterwegs noch kommt, die Aussicht auf den Strand ist sicher all the wave. Ab on the roadie – das Abenteuer wartet!

B A H A  M O M E N T 

69aee9ba-ad86-4e29-b69f-abc7c37b89ed

E X C U S E  M E  S U R

50705c0e-4460-4ab5-9713-8286b45ae909

B A C K S E A T  B E S T I E S

03723796-9221-443d-abde-a1bc41121075

A L L  T H E  W A V E 

3f30bcf3-bf08-423f-bde5-9429d1313128

O N  T H E  R O A D I E 

9b49904a-ce03-464d-9fe5-5c26c1181791

D E S I G N A T E D  D J 

11b69e8e-f40a-48a9-a5c0-8f3d1913ca1c

Mein Favorit ist ‚Designated DJ‘ – Und eurer??
Welche Farbe habt ihr mitgenommen?  

 

Beauty Favoriten

Halli Hallo,

in meinem heutigen Beitrag möchte ich euch meine Favoriten aus dem Bereich Beauty zeigen. Meine Favoriten ändern sich relativ selten, weshalb ich euch diese Produkte mit gutem Gewissen empfehlen kann, da ich sie schon lange verwende.

Starten wir mit meinem heiligen Gral…

Processed with VSCO with a6 preset

Vor einem Jahr (unglaublich wie schnell die Zeit vergeht) habe ich euch schon von meinem liebsten Gesichtsöl, dem Kiehl’s Midnight Recovery Concentrate, berichtet. Ich verwende das Öl nach wie vor regelmäßig und sehr gerne. Mehr dazu findet ihr in meinem damaligen Blogpost (hier).

Nun wurde die Midnight-Recovery-Reihe durch das Botanical Cleansing Oil erweitert, welches die Haut von Unreinheiten, überschüssigem Talg und Schmutz befreit. Dieses wurde mir freundlicherweise von Kiehl’s zum Testen zur Verfügung gestellt. Und was soll ich sagen… Ich liebe es.

Processed with VSCO with a6 preset

Man nimmt etwa 3-5 Pumpstöße und massiert es in kreisenden Bewegungen auf die trockene Haut auf. Ich nutze es auch, um meine Mascara runterzunehmen. Anschließend nimmt man etwas Wasser hinzu, um das Öl zu emulgieren. Es entsteht eine Reinigungsmilch, die ich noch ein bisschen einmassiere und anschließend gründlich abwasche. Anschließend trage ich die gewohnte Nachtpflege bzw. das Midnight Recovery Concentrate auf und bin bereit für’s Träumeland.

Zur Make-Up-Entfernung funktioniert es einwandfrei. Es ist sanft zur Haut, brennt nicht in den Augen und hinterlässt keinen öligen Film auf der Haut. Meine Haut fühlt sich schön weich, gepflegt und sauber an.

Sowohl das Concentrate als auch das Cleansing Oil sind zwar recht teuer, allerdings sehr ergiebig und für mich aus meiner Abendroutine nicht mehr wegzudenken. Daher eine klare Kaufempfehlung von mir.

Processed with VSCO with a6 preset

Seit einigen Monaten zählen Duschschäume zu meinen liebsten Dusch-Produkten. Dieser fluffige Schaum fühlt sich super weich und luxuriös auf der Haut an. Neben den NIVEA Schäumen (ich liebe den NIVEA Duft einfach über alles), verwende ich den „Happy Buddha“ Duschschaum von RITUALS total gerne. Er riecht sehr frisch nach Orangen, hat aber eine angenehme holzige Note. Die RITUALS Schäume sind übrigens auch bei Douglas erhältlich. Also schnuppert unbedingt mal dran, wenn ihr sie seht und noch nicht kennt.

Processed with VSCO with a6 preset

Und wenn wir schon beim Thema „holzige Note“ sind, kann ich euch den JO MALONE Duft „wood sage and sea salt“ absolut empfehlen. Ich habe ihn mir Ende November während unserem Salzburg Aufenthalt gekauft und dank Black Friday sogar 25% gespart. Seit dem benutze ich diesen Duft täglich. Er riecht ganz anders als meine bisherigen Düfte wie Chloe, Escada oder DKNY, aber genau das macht ihn für mich so besonders und einzigartig.

Processed with VSCO with a6 preset

Was wären Favoriten ohne Nagellack? Genau… nichts.
„Wicked“ von ESSIE ist eine perfekte Mischung aus dunkelrot und braun und deshalb, vor allem im Herbst und Winter, mein absoluter Liebling. Ich finde er sieht sehr edel aus und passt mehr oder weniger zu jedem Outfit, weshalb ich immer wieder zu „Wicked“ greife wenn ich mal etwas Dunkles auf den Nägeln tragen möchte.

Processed with VSCO with a6 preset

Vielleicht wisst ihr ja, dass ich bald 30 werde und da macht man sich schon so seine Gedanken. Vor allem wenn man morgens in den Spiegel schaut und sein zerknittertes Ich sieht.

Um kleinen Augenfältchen ein bisschen vorzubeugen, verwende ich neben meiner normalen Augencreme ein- bis zweimal wöchentlich (meistens am Wochenende) morgens diese kühlenden Balea Pads mit Hyaluronsäure. Ich lasse sie 20 Minuten einwirken und merke nach dem Entfernen sofort einen Effekt. Die Augenpartie ist geglättet, fühlt sich erfrischt und gut mit Feuchtigkeit versorgt an.

Processed with VSCO with a6 preset

Kleiner Tipp: Legt die Pads vorher über Nacht in den Kühlschrank oder direkt vor der Anwendung 1-2 Minuten in euer Gefrierfach. Ich sag’s euch… das ist Erfrischung pur und lässt euch sofort wacher aussehen, da Schwellungen durch die Kühlung gemildert werden.

Welche Produkte verwendet ihr schon lange?

Was ist aus eurer täglichen Morgen- und Abendroutine nicht mehr wegzudenken?

Ich freue mich wenn ihr mir eure Empfehlungen in die Kommentare schreibt.

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

ESSIE – Retro Revival 2017

Hallo ihr Lieben,

auf Instagram habe ich euch schon ein paar Bilder der aktuellen Essie LE gezeigt und nun möchte ich euch alle Farben mal genauer zeigen.

d6ae9541-b9f7-45c9-97f9-0bc1c5961096

Für mich ist diese Kollektion etwas ganz Besonderes. Abgesehen davon, dass die Farben genau mein Beuteschema sind, sind es die ersten Lacke die ich von Essie im Zuge einer Zusammenarbeit zugeschickt bekommen habe. Vielen herzlichen Dank nochmals an dieser Stelle an das liebe Essie-Team.

Die Limited Edition steht unter dem Motto „Viva Las Vegas“ und ist schon die zweite Retro Revival LE. Denn bereits letztes Jahr gab es anlässlich des 35. Essie-Geburtstags eine LE mit 6 alten Farben aus ehemaligen Kollektionen.211dcae0-0ff4-47ee-afde-ef6d29bdeef5

Von links nach rechts: bold beauty, sweet tart, pure chiffon, prima bella, flawless, chastity

eb0522e7-5305-4916-8421-a298f71e27cc

BOLD BEAUTY: ein wunderschönes dunkles rot mit leichtem jelly-finish


PURE CHIFFON: sheer, peachig und mit Schimmer (optimale Deckkraft: 3 Schichten)

d2d366b5-a8f1-426d-8f88-b88f9191afa4

PRIMA BELLA: ein tolles Barbie-Pink mit Schimmer

071c57bc-f8b8-4796-925c-bbc4064a0125

FLAWLESS: wunderschönes cremiges und deckendes Rosa

78e10fb0-276a-43de-81c5-89540c894e43

SWEET TART: ein schöner alltagstauglicher Nude-Ton mit Schimmer (minimal sheer)

 

bc995311-4ea6-44e8-8062-705319d67c42

CHASTITY: schönes cremiges und knalliges Rosa ohne Schimmer

Welche Farbe gefällt euch denn am Besten?

Mein Favorit ist „flawless“ – wobei eigentlich alle Farben super schön sind, oder? 🙂

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

Essie – Bachelorette Bash

Hallo ihr Lieben,

bestimmt habt ihr schon mitbekommen, dass „Bachelorette Bash“ im Juli Essie’s „shade of the month“ ist.

img_3454-1

Schon seit letztem Sommer stand diese wunderschöne Farbe auf meiner Essie-Wunschliste. Ich wurde mal wieder – wie so oft – auf Instagram angefixt. Immer wieder habe ich „Bachelorette Bash“ im Geschäft in der Essie-Theke angeschmachtet, aber letztendlich nie mitgenommen. Doch als Essie die Farbe des Monats Juli bekanntgegeben hat, dachte ich mir, wann wäre ein besserer Zeitpunkt für einen Kauf, wenn nicht jetzt. So bin ich also bei der nächstbesten Gelegenheit zum Bipa gelaufen, um mir dieses Schätzchen zu schnappen. Und ich hatte Glück… es gab sogar 20% auf Essie’s (deshalb durfte auch noch eine zweite Farbe mit, aber pssst!!).

img_3456-1

Auf der Homepage von Essie findet ihr übrigens folgende „Shade Story“:

„Girls’ Night Out“ hat seit 2006 mit dem legendären Auftritt von ‚bachelorette bash’ eine ganz neue Bedeutung gefunden. In den USA wird der letzte Tag in Freiheit mit einer wilden Feier, der sogenannten ‚bash’, zelebriert. Im unwiderstehlichen cremigen Fuchsia wird die Braut an ihrem letzten Tag als Bachelorette gebührend gefeiert. Und seitdem das frische Pink zum festen Bestandteil der essie Farbexpertise gehört, gibt es immer einen Grund zum Feiern.
Alles was man für den perfekten Jungesellinnen-Abschied braucht, ist die beste Freundin, eine Limousine und ‚bachlorette bash’ als ausgewähltes Schmuckstück auf den Nägeln, um sich als Noch-Single gebührend zu verabschieden.

img_3319

img_3570

img_3587

Wie findet ihr die Farbe? Oder steht das hübsche Schätzchen schon in eurem Nagellack-Regal? 🙂

Lassen wir uns mal überraschen welche Farbe im August zu „Shade of the month“ gewählt wird… und ob ich die Farbe dann auch haben muss… oder vielleicht sogar schon habe?!

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

Essie – Mrs. Always Right

Hallo ihr Lieben,

nach längerer Zeit konnte ich mich mal wieder aufraffen einen Blogpost zu schreiben. Eigentlich hatte ich einen anderen geplant, aber als ich gestern Abend zum Ersten mal „Mrs. Always Right“ von Essie aus der Bridal Collection 2016 lackiert habe, war mir klar, dass ich dieser wunderschönen Farbe einen Blogpost widmen muss.

c659-a949-94a8-f87a

„Mrs. Always Right“ könnte genauso gut auch „Mrs. Perfect“ heißen. Wer mir schon länger auf Instagram folgt weiß, dass ich kein Fan von roten Nagellacken bin. Meine roten Lacke kann man an einer Hand abzählen. Aber „Mrs. Always Right“ hat mich sowas von überzeugt. Diese Farbe hat mich schon von Anfang an in ihren Bann gezogen. Schon als ich die Pressebilder sah wusste ich, dass ich diese Farbe haben muss. Es ist einfach ein schönes sahniges dünkleres Rot. Nicht zu dunkel, nicht zu hell, nicht zu knallig und auch nicht zu bräunlich/rostig. Rot in Perfektion würde ich sagen. Niemals hätte ich gedacht, dass ich so über einen roten Nagellack schwärmen werde. Wie ihr seht… Sagt niemals nie. 😉 Vielleicht sollte ich doch mal öfters zu einem roten Nagellack greifen.

b0be-ed67-1a54-044f

c5a0-6dc1-6aab-65b1

Für die folgenden Fotos habe ich mir meine neue kleine Umhängetasche als Fotorequisite geholt. Manche haben die Tasche sowie mein eigenartiges Gebrabbel ja schon auf Snapchat gesehen. Da habe ich euch gestern einen kleinen Primark-Haul gezeigt und somit auch dieses Täschchen. Denn es ist von Primark und hat € 7,- gekostet. Und wer mir noch nicht auf Snapchat folgt, kann dies ja gerne noch tun (missmia1309). 🙂

d520-eb2d-9248-1551

dd46-b779-7fb3-dae3

44fd-552d-dc1a-9ee5

7ff4-3b1c-277e-6666

f782-1978-0107-c5e3

 

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

Casual Friday

Hallo ihr Lieben,

Freitag ist! Das bedeutet: „Hoch die Hände, Wochenende!“
Ich hoffe ihr habt diese Arbeitswoche gut hinter euch gebracht und konntet entspannt ins Wochenende starten.

Nachdem mein letztes Lookbook bei euch so gut angekommen ist, dachte ich mir, ich zeige euch mal wieder ein Outfit. Und was ist am Freitag passender als ein „Casual Friday Look“. Ich finde es ist ein klassischer Look, der eigentlich immer geht, egal ob für’s Büro oder in der Freizeit. Er ist schick und trotzdem nicht zu overdressed und vor allem bequem.

Ich habe euch die Produkte unten verlinkt bzw. teilweise Alternativen rausgesucht. 🙂

 

img_0682

img_0676

img_0681

img_0674

img_0679

img_0687

Auf den Nägeln trage ich „Eternal Optimist“ von Essie. Eine richtig schöne Alltagsfarbe.

S H O P  M Y  L O O K

look1

 

Bei der Bluse und der Jeans habe ich euch Alternativen rausgesucht. Ich habe meine Bluse vor etwa 2 Jahre bei H&M gekauft und die Jeans ist von Levi’s und auch schon älter. Ich kann euch Levi’s Jeans übrigens sehr empfehlen. Mittlerweile besitze ich fast keine anderen Jeans mehr, da diese einfach perfekt sitzen.

Bei den Pumps habe ich euch einmal meine verlinkt (am Bild rechts) sowie die wunderschönen Cut-Out-Pumps von Aldo, welche mir deutlich besser gefallen. 🙂

Bluse: H&M Online Shop
Levi’s Jeans: Zalando
Tom Tailor Cardigan: Zalando
Furla Josi Small Tasche: Neiman Marcus Last Call
H&M Ohrringe: H&M Online Shop
Ray Ban Sonnenbrille: Zalando
Deichmann Pumps: Deichmann Online Shop
Aldo Pumps: Zalando

Ich hoffe der Look hat euch gefallen.

Schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal,
eure Dominique