Look by BIPA – All-in-1-Step

Auf Instagram habe ich euch bereits berichtet, dass ich von BIPA als eine von vier Markenbotschafterinnen für den Bereich Nägel ausgewählt wurde und im Zuge dessen die neuen Look by BIPA Nagellacke zum Testen zugeschickt bekommen habe, welche seit April bereits in einigen Theken stehen. Bis Juni sollen sie dann in alle BIPA Filialen eintrudeln.

1d4a02d2-e6fb-4262-90b4-3f2c9da9782e

Es gibt drei neue Kollektionen. Die Metal Vision Lacke, eine Nude Kollektion sowie 28 wunderschöne All-in-1-Step Lacke, welche ich euch heute näher vorstellen möchte.1397cd66-3711-483b-9de3-9853416e1c5b

Was bedeutet All-in-1-Step?

Ganz einfach… ein Base- und Topcoat sind dank eines speziellen UV-Filters, welcher Verfärbungen vorbeugt, nicht mehr notwendig.

Die neuen Allround-Lacke versprechen einen perfekten Gel-Look ohne UV-Lampe mit bis zu 7 Tagen Halt.

SWATCHES


von links nach rechts: good morning sunshine / candy talks / ticket to paradise / hawaiian sunrise873baad2-dd33-4778-838c-fb62236f5f3f
von links nach rechts: happy ever after / hazy days / very old rose / we should meet

c7bd62e0-1304-4a96-8046-9238606bb6a0

von links nach rechts: c’est la violett / cry for lilac / tête à tête / it’s all about berries

363a4e45-77ed-4382-9e0c-23cc161abd12

von links nach rechts: hotter than hot / love it is / disco dancer / tasty berry

a6e03877-8f38-4102-86f2-925838fe6100

von links nach rechts: go on board / Swinging in the rain / deep blue ocean / mint to be together

6b8f4cf8-e59d-4126-8420-fa470e1835c3

von links nach rechts: back to black / oh Aubergine / here Comes the star / on the blue side

3b6ae616-d7c8-4621-bdda-8aa58debfd3d

MEIN FAZIT


Ich finde die Farbpalette super schön und umfangreich. Der Pinsel ist genauso wie ich mir einen Nagellackpinsel vorstelle – schön breit, allerdings nicht zu breit und er fächert gut auf.

Der Auftrag funktioniert einwandfrei, wobei manche Farben in 2 Schichten schön decken, während andere schon 3 dünne vertragen.

Nichtsdestotrotz trocknen die Lacke super schnell, was mir definitiv sehr wichtig ist.

Ob sie tatsächlich 7 Tage ohne Top Coat halten und gut aussehen konnte ich bislang noch nicht testen, aber das lasse ich euch auf jeden Fall noch wissen.

 

a smoothie a day keeps the doctor away

Heute möchte ich meine liebsten Rezepte für vier ganz unterschiedliche Smoothies sowie eine Smoothie Bowl mit euch teilen.

Ich bin ein Riesen Smoothie-Fan und mache mir fast täglich einen. Meistens morgens für die Arbeit, da ich unter der Woche nicht frühstücke. Mit ein paar Tricks könnt ihr eure Säfte schön reichhaltig gestalten, sodass sie euch satt durch den Vormittag bringen.

a532171a-6d10-42a3-a732-20fb6f75121e

Im besten Fall habt ihr folgende Grundausstattung:

  • Mixer – Ich habe einen von Russel Hobbs (siehe hier) und bin sehr zufrieden.
  • Obst / Gemüse: Seid kreativ. Nehmt was euch schmeckt, z.B. auch Rote Beete, Gurken, Brokkoli, Kohl etc.
  • Superfood (Chia-, Hanf-, Flosamen)
  • Trockenobst (Goji Beeren, Aronia, Datteln etc.)
  • Acai oder Matcha Pulver
  • Haferflocken
  • Mandelmus/Erdnussbutter oder sogar ganze Mandeln, Cashews etc.
  • Flüssigkeit (Wasser, Milch, Joghurt, Buttermilch, ungesüsster Saft, Grüner Tee)

Starten wir mit dem ersten Smoothie-Rezept…

Wenn ihr morgens nicht auf Kaffee verzichten möchtet, dann probiert unbedingt gleich dieses Rezept aus.

Schoko-Kaffee-Smoothie

1 Espresso
1-2 TL Kakaopulver (Backkakao)
1 Banane
2 EL Haferflocken
2 EL Griechisches Joghurt
1 TL Mandelmus / Erdnussbutter
Zimt (regt den Stoffwechsel an und hilft den Blutzuckerspiegel konstant zu halten)
etwas Milch / Hafermilch (je nach dem wie flüssig/dick ihr euren Smoothie möchtet
Honig/Ahornsirup/Agavendicksaft nach Geschmack

Frühstücks-Smoothie

1 Banane
ca. 6-8 Stk. TK-Erdbeeren
2 EL Gr. Joghurt
ein paar Cashews
Chia- und Leinsamen
2 EL Haferflocken
Orangensaft
Mandelmilch

Beeren-Smoothie

Handvoll Himbeeren
Handvoll Blaubeeren
1/2 Banane
2 EL Joghurt
Chia- und Flosamen
Gojibeeren (am besten vorher 2-3 Minuten im Wasser aufweichen)
1 TL Acaipulver
Apfel-/Granatapfelsaft

Green Smoothie

Handvoll Babyspinat
1/2 Avocado
1/4 Gurke
1/2 Banane
Ananas/Mango
Mandelmus
Chia- und Flosamen/Leinsamen
Kokoswasser / Grüner Tee

Acai-Bowl 

Handvoll TK-Blaubeeren
4-5 TK-Erdbeeren
1 Banane
1 TL Acai Pulver
1 TL Chiasamen
ganz wenig Apfelsaft/Wasser für die Konsistenz

Nehmt wirklich nur ein bisschen Wasser, die Smoothie Bowl sollte schön sämig sein, um mit dem Löffel gegessen zu werden.

18558cb5-382f-4d8d-877d-b33b5b65d5b0

Wisst ihr eigentlich, dass es besser ist seine Smoothies zu löffeln als zu trinken? Durch das Kauen und einspeicheln unterstützen wir nämlich die Verdauung sowie die Aufnahme der Nährstoffe.

Als Topping nehme ich übrigens gerne Dinkel-Crunch oder ein paar Erdbeeren und Blaubeeren.

Ich hoffe die Rezepte haben euch gefallen und schmecken euch genauso wie mir.

Essie Bridal Collection 2017

Hallo ihr Lieben,

zurzeit findet man noch die Frühlingskollektion in den Essie-Theken, aber schon bald könnt ihr die neue limitierte Gel Cotoure Reihe jagen.

img_6050

Diesmal hat sich Essie mit der Designerin Monique Lhuillier, welche wunderschöne Brautkleider kreiert, zusammengeschlossen. Im Zuge dieser Kooperation sind 6 wunderschöne Farben entstanden.

img_6045

T O  H A V E  &  T O  G O L D

img_6044

B E R R Y  I N  L O V E

img_6071

D R E S S  I S  M O R Eimg_6048

S A G E  Y O U  L O V E  M E

img_6049

L A C E  T O  T H E  A L T E R

img_6043

B L U S H  W O R T H Y

img_6047

Meine Favoriten sind definitiv  „dress is more“, da ich auf solche sheeren milchigen Nagellacke, wie beispielsweise auch „Ballet Slippers“ total stehe. Solche Farben gehen immer und sehen sehr schlicht und gepflegt aus.

Und der rosegoldene Lack dieser Kollektion „to have & to gold“ ist einfach nur traumhaft schön. Ich meine hallo?! Er ist rosegold und hat einen tollen Schimmer.

img_6046

Wie gefällt euch diese Kollektion?

Schaut unbedingt auch auf meinem Instagram-Profil (missmia1309) vorbei, da werde ich euch demnächst Swatches der Lacke zeigen.

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

Mein Make-up im Alltag

Halli Hallo ihr Lieben,

wie schon auf Instagram angekündigt, möchte ich euch heute meine liebsten Schminkprodukte für den Alltag zeigen. Ich schminke mich eigentlich kaum, aber dennoch möchte ich nicht ganz auf Make-up verzichten, da ich sonst einfach nur blass, krank und müde wirke.

Meine Favoriten sind eigentlich recht überschaubar und erst beim Fotografieren ist mir bewusst geworden, dass ich fast nur Produkte von CATRICE verwende. Ich finde das ist eine richtig gute Drogeriemarke mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis.

215bab3b-ae99-4617-8aab-cb6d0139eb98

T E I N T

Um Rötungen oder Pickelchen abzudecken, verwende ich sehr gerne den CATRICE Liquid Camouflage Concealer. Es gibt 3 Farben (auch für Blassnasen wie mich)  und die Deckkraft sowie die Haltbarkeit sind super. Concealer verwende ich allerdings nicht täglich.

b4a2b6a0-fc09-47cc-b96e-338f093b5006

Was ich aber ausnahmslos jeden Tag verwende ist das CATRICE Prime and Fine Translucent Loose Powder (mittlerweile heißt es Nude Illusion Loose Powder), um meine glänzende Mischhaut zu mattieren. Dieses transparente Puder kann ich euch absolut empfehlen. Es ist günstig und macht was es verspricht. Ein Nachpudern im Laufe des Tages ist bei mir absolut nicht notwendig.

57562ba5-576f-4991-b24b-e99f36be9fc1

Mein Blush wechsle ich zwar häufiger mal, aber mein absoluter Liebling ist und bleibt „Nude Mauve“ von MAX FACTOR. Dieses Rouge ist die perfekte Alltagsfarbe und passt zu jedem Look und zu jeder Jahreszeit.

c4c61477-633f-4b66-a9fd-ea65be7e0771

Als Alternative greife ich auch sehr gerne zu „Sugarbomb“ von BENEFIT. Der zaubert mit wenig Farbe und dezentem Schimmer eine sehr schöne Frische ins Gesicht.

A U G E N B R A U E N

c20937ed-44aa-4994-8660-c8bf69e1a726

Ohne meine Augenbrauen ein bisschen nachzumalen oder zu stylen verlasse ich nicht das Haus. Nicht umsonst sagt man, dass die Brauen der Rahmen des Gesichts sind.
Ich habe recht dünne, ungleiche und einfach nur komische Augenbrauen. Wenn es morgens schnell gehen muss verwende ich gerne von ESSENCE das „make me brow“-Gel und wenn ich mal mehr Zeit aufwenden möchte, dann nutze ich zusätzlich vor dem Gel den CATRICE Augenbrauenstift in der Farbe „Date with Ash-ton“.

40b89750-11e6-47f8-b98d-53f8a6c097a0

A U G E N

Lidschatten verwende ich kaum bis gar nicht. Höchstens wenn ich mich für einen besonderen Anlass wie eine Hochzeit, Taufe etc. etwas mehr rausputzen möchte.

Und von Eyeliner möchte ich gar nicht erst anfangen zu erzählen… denn einen einfachen Lidstrich (sogar ohne Wing) bekomme ich einfach nicht hin.

2802da72-4256-4879-9bb0-2af8e8a2044d

Allerdings ähnlich wie bei meinen Augenbrauen, würde ich never ever ohne Mascara rausgehen (höchstens zum Müll). Nein Spaß bei Seite… aber ganz ehrlich, ich finde Wimperntusche macht soo viel aus. Man wirkt tausendmal wacher und frischer. Wenn ich müsste, würde ich lieber auf Augenbrauenstift/-gel verzichten als auf Mascara.

Die CATRICE Glam & Doll Mascara habe ich sicher schon mindestens 3 mal nachgekauft, da ich sie für den Preis einfach mega gut finde. Ich liebe das Gummibürstchen, welches meine Wimpern schön verlängert und dennoch tolles Volumen macht.

70c9c4ee-dbd2-44d6-8bd3-b59686b3b85e

L I P P E N

Vor kurzem habe ich beim Durchstöbern der CATRICE Theke diese wunderschöne Lip Cream entdeckt und mich sofort in die Farbe verliebt.

8832c505-f4e9-41c8-837d-3a5fb0e328a9

Ich bin ein großer Fan von Nudetönen die in die Kategorie „my lips but better“ fallen. Und „Midnude Season“ fällt da definitiv rein. Das semi matte finish fühlt sich mega schön samtig auf den Lippen an und trocknet überhaupt nicht aus. Falls ihr die Velvet Matt – Reihe noch nicht entdeckt oder ausprobiert habt, kann ich sie euch nur ans Herz legen. Und bei € 3,50 kann man auch echt nichts falsch machen.

Übrigens verwende ich vor dem Auftragen eines Lippenstiftes (und besonders bei dieser matten Lip Cream) ein Lippenpeeling, um kleine trockene Hautschüppchen zu entfernen.

Ich hab’s schon ein paar Mal erwähnt, aber das Popcorn Lip Scrub von LUSH ist der Hit. Aber sicherlich nicht Jedermanns Geschmack.

b9bea2f8-5f38-414e-bd26-b07de1d73100

Wie ihr sehen könnt verwende ich keine High-End-Schminke, da ich einfach der Meinung bin, dass es in der Drogerie wirklich gute Produkte gibt.

Ich habe zwar auch Lippenstifte von MAC und Yves Saint Laurent, die ich auch sehr sehr gerne verwende und toll finde, aber ich möchte dennoch nicht Unmengen an Geld für teures Make-up ausgeben, wenn es nicht notwendig ist.

Wie steht ihr zu High-End Make-up?

Welche Produkte benutzt ihr gerne?

Ich freue mich auf eure Empfehlungen.

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

 

Essie Spring 2017

Hallo ihr Lieben,

unter dem Motto „Raus aus dem Alltag, rein ins große Abenteuer“ hat Essie eine neue Frühlings-Kollektion raus gebracht, welche derzeit aktuell in den Essie Theken zu finden ist.

Die kräftigen Farben passen super in den Frühling. Sie lassen uns aus der tristen grauen Winterzeit erwachen und machen richtig Lust auf einen aufregenden Roadtrip mit Freunden.

Pack deine backseat besties und deinen designated DJ ein, es geht auf einen Roadtrip ans Meer! Und wenn ein hübscher Sunnyboy im Cabrio deine Wege kreuzt, riskier doch mal ein zartes excuse me, sur und genieß den kleinen b‘aha moment. Ganz gleich, was unterwegs noch kommt, die Aussicht auf den Strand ist sicher all the wave. Ab on the roadie – das Abenteuer wartet!

B A H A  M O M E N T 

69aee9ba-ad86-4e29-b69f-abc7c37b89ed

E X C U S E  M E  S U R

50705c0e-4460-4ab5-9713-8286b45ae909

B A C K S E A T  B E S T I E S

03723796-9221-443d-abde-a1bc41121075

A L L  T H E  W A V E 

3f30bcf3-bf08-423f-bde5-9429d1313128

O N  T H E  R O A D I E 

9b49904a-ce03-464d-9fe5-5c26c1181791

D E S I G N A T E D  D J 

11b69e8e-f40a-48a9-a5c0-8f3d1913ca1c

Mein Favorit ist ‚Designated DJ‘ – Und eurer??
Welche Farbe habt ihr mitgenommen?  

 

Zu Besuch bei LUSH

Hallo ihr Lieben,

auf Instagram habe ich euch schon erzählt, dass ich vor kurzem zu einer LUSH Store Tour im Donauzentrum (Wien) eingeladen wurde, da ich beim letzten Event nicht dabei sein konnte.

Ich durfte eine Freundin mitnehmen und wir hatten einen richtig tollen Vormittag. Die liebe Laura von LUSH  hat uns alle Produkte gezeigt und ausführlich erklärt was enthalten ist und welche Produkte für welchen Haar- und Hauttypen am besten sind.


Wir konnten uns durchschnuppern und durchtesten. Ich muss zugeben ich war schon häufig in einem LUSH Shop, allerdings hatte ich bislang nie so viel Zeit, um alles auszuprobieren. Häufig ist man bei der großen Auswahl auch etwas überfordert. Meistens ist es ja so, dass man im Endeffekt den Shop verlässt und nichts gekauft hat. Wer kennt’s? 😀



Natürlich sind diesmal ein paar Haar- und Körperpflegeprodukte während der Tour in mein Einkaufskörbchen gewandert und einige Dinge waren auch zum Testen in unserer Goodie Bag.


Mittlerweile sind ein paar Tage seit meinem Besuch bei LUSH vergangen und ich hatte bereits die Gelegenheit alles zu Hause in Ruhe auszutesten und mir einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Besonders cool finde ich die „Créme De Menthe“ Mundwasser Tabs, welche neu im Sortiment sind. Sie verleihen einen angenehm frischen Atmen und sind perfekt für die Handtasche und somit auch auf Reisen.


Der Bestseller unter den frischen Gesichtsmasken (welche übrigens unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen) ist die „Rosy Cheeks“ Gesichtsmaske.

Zunächst einmal, sie ist rosa und riecht mega gut und frisch nach Rosen. Quasi schon die halbe Miete. 🙂 Sie beinhaltet Kaolin und Rosenöl und ist sehr sanft und beruhigt gestresste Haut. Ich finde diese Maske wirklich top und kann sie euch wärmstens empfehlen.

47a705f9-9400-4d58-a4a3-8c713974f01c

Wenn ihr auch solche Liebhaber von Bananen, Kakao und Vanille seid, dann schaut euch unbedingt die Hand- und Körpercreme „Sympathy For The Skin“ an. Eigentlich wollte ich mir die Handcreme „Handy Gurugu“ kaufen, aber der Duft von Bananen und Kakaobutter hat mich dann doch überzeugt. Außerdem kann ich diese Creme sowohl für die Hände, als auch für den restlichen Körper nutzen.


Bei den Haarpflegeprodukten hat uns die liebe Laura sehr gut beraten und da ich eher feines plattes und trockenes Haar habe, hat sie mir das Shampoo „Big“ empfohlen, welches super Volumen zaubert. Die Haare fühlen sich schön dick und griffig an und besonders positiv ist mir aufgefallen, dass meine Haare auch nicht mehr so schnell nachfetten.

Processed with VSCO with a6 preset

Zur anschließenden Pflege durften der „American Cream“ und „Retread“ Conditioner mit, welche die Haare super schön weich machen.

Falls ihr in der kalten Jahreszeit auch immer so fliegende elektrisch aufgeladene Haare habt, dann probiert mal die „R&B“ Haarcreme aus. Einfach ins trockene Haar einmassieren und fertig. Die Mischung aus Avocado, Cupuacubutter, Kokos- und Olivenöl nähren die Haare mit Feuchtigkeit und verleihen einen schönen Glanz ohne fettig zu wirken.

Last but not least, möchte ich euch noch einen wirklich tollen Gesichtsreiniger empfehlen. „Angels On Bare Skin“ beinhaltet beruhigendes und ausgleichendes Lavendel- und Rosenöl sowie Kaolin, welches reinigend wirkt. Die Haut fühlt sich nach dem Reinigen super gepflegt und nicht wie so oft total ausgetrocknet an.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Empfehlungen ein bisschen inspirieren oder animieren beim nächsten Mal etwas Neues auszuprobieren.

Lasst mich doch gerne wissen, was eure LUSH-Favoriten sind.

Eure Dominique

Beauty Favoriten

Halli Hallo,

in meinem heutigen Beitrag möchte ich euch meine Favoriten aus dem Bereich Beauty zeigen. Meine Favoriten ändern sich relativ selten, weshalb ich euch diese Produkte mit gutem Gewissen empfehlen kann, da ich sie schon lange verwende.

Starten wir mit meinem heiligen Gral…

Processed with VSCO with a6 preset

Vor einem Jahr (unglaublich wie schnell die Zeit vergeht) habe ich euch schon von meinem liebsten Gesichtsöl, dem Kiehl’s Midnight Recovery Concentrate, berichtet. Ich verwende das Öl nach wie vor regelmäßig und sehr gerne. Mehr dazu findet ihr in meinem damaligen Blogpost (hier).

Nun wurde die Midnight-Recovery-Reihe durch das Botanical Cleansing Oil erweitert, welches die Haut von Unreinheiten, überschüssigem Talg und Schmutz befreit. Dieses wurde mir freundlicherweise von Kiehl’s zum Testen zur Verfügung gestellt. Und was soll ich sagen… Ich liebe es.

Processed with VSCO with a6 preset

Man nimmt etwa 3-5 Pumpstöße und massiert es in kreisenden Bewegungen auf die trockene Haut auf. Ich nutze es auch, um meine Mascara runterzunehmen. Anschließend nimmt man etwas Wasser hinzu, um das Öl zu emulgieren. Es entsteht eine Reinigungsmilch, die ich noch ein bisschen einmassiere und anschließend gründlich abwasche. Anschließend trage ich die gewohnte Nachtpflege bzw. das Midnight Recovery Concentrate auf und bin bereit für’s Träumeland.

Zur Make-Up-Entfernung funktioniert es einwandfrei. Es ist sanft zur Haut, brennt nicht in den Augen und hinterlässt keinen öligen Film auf der Haut. Meine Haut fühlt sich schön weich, gepflegt und sauber an.

Sowohl das Concentrate als auch das Cleansing Oil sind zwar recht teuer, allerdings sehr ergiebig und für mich aus meiner Abendroutine nicht mehr wegzudenken. Daher eine klare Kaufempfehlung von mir.

Processed with VSCO with a6 preset

Seit einigen Monaten zählen Duschschäume zu meinen liebsten Dusch-Produkten. Dieser fluffige Schaum fühlt sich super weich und luxuriös auf der Haut an. Neben den NIVEA Schäumen (ich liebe den NIVEA Duft einfach über alles), verwende ich den „Happy Buddha“ Duschschaum von RITUALS total gerne. Er riecht sehr frisch nach Orangen, hat aber eine angenehme holzige Note. Die RITUALS Schäume sind übrigens auch bei Douglas erhältlich. Also schnuppert unbedingt mal dran, wenn ihr sie seht und noch nicht kennt.

Processed with VSCO with a6 preset

Und wenn wir schon beim Thema „holzige Note“ sind, kann ich euch den JO MALONE Duft „wood sage and sea salt“ absolut empfehlen. Ich habe ihn mir Ende November während unserem Salzburg Aufenthalt gekauft und dank Black Friday sogar 25% gespart. Seit dem benutze ich diesen Duft täglich. Er riecht ganz anders als meine bisherigen Düfte wie Chloe, Escada oder DKNY, aber genau das macht ihn für mich so besonders und einzigartig.

Processed with VSCO with a6 preset

Was wären Favoriten ohne Nagellack? Genau… nichts.
„Wicked“ von ESSIE ist eine perfekte Mischung aus dunkelrot und braun und deshalb, vor allem im Herbst und Winter, mein absoluter Liebling. Ich finde er sieht sehr edel aus und passt mehr oder weniger zu jedem Outfit, weshalb ich immer wieder zu „Wicked“ greife wenn ich mal etwas Dunkles auf den Nägeln tragen möchte.

Processed with VSCO with a6 preset

Vielleicht wisst ihr ja, dass ich bald 30 werde und da macht man sich schon so seine Gedanken. Vor allem wenn man morgens in den Spiegel schaut und sein zerknittertes Ich sieht.

Um kleinen Augenfältchen ein bisschen vorzubeugen, verwende ich neben meiner normalen Augencreme ein- bis zweimal wöchentlich (meistens am Wochenende) morgens diese kühlenden Balea Pads mit Hyaluronsäure. Ich lasse sie 20 Minuten einwirken und merke nach dem Entfernen sofort einen Effekt. Die Augenpartie ist geglättet, fühlt sich erfrischt und gut mit Feuchtigkeit versorgt an.

Processed with VSCO with a6 preset

Kleiner Tipp: Legt die Pads vorher über Nacht in den Kühlschrank oder direkt vor der Anwendung 1-2 Minuten in euer Gefrierfach. Ich sag’s euch… das ist Erfrischung pur und lässt euch sofort wacher aussehen, da Schwellungen durch die Kühlung gemildert werden.

Welche Produkte verwendet ihr schon lange?

Was ist aus eurer täglichen Morgen- und Abendroutine nicht mehr wegzudenken?

Ich freue mich wenn ihr mir eure Empfehlungen in die Kommentare schreibt.

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique