What’s (really) in my bag

Hallo ihr Lieben,

ein „What’s in my bag“ Blogpost ist in der Welt der Blogger kaum noch wegzudenken. So gut wie jeder hat bereits seinen Tascheninhalt „verbloggt“. Und jetzt komme ich und schreibe vermutlich den dreimillionsten Beitrag dazu.

Wieso? Weil es für viele doch recht interessant zu sein scheint den Inhalt einer anderen Handtasche zu sehen. Ich glaube eine Frauenhandtasche ist für viele (vor allem für Männer) ein Mysterium, denn sind wir mal ehrlich… Unser Tascheninhalt sieht mit Sicherheit nie so aus wie auf den super fancy Bloggerfotos.

Die Realität ist mehr ein Chaos aus rumfliegenden Kassenzetteln, Kaugummis, diversen Haargummis und Haarspangen, Tampons etc.

Da aber vermutlich niemand oder nur wenige ein „What’s in my bag“-Foto mit allem möglich Ramsch sehen möchten, habe ich ein bisschen ausgemistet und versucht ein schönes, aber dennoch ehrliches Foto zu machen.

Processed with VSCO with a6 preset

Das sind die Dinge die ich einfach immer dabei habe…

Neben meiner geliebten großen DKNY Geldbörse, meinem Handy (ein iPhone 6s in rosegold) und meinem Schlüssel (den habe ich übrigens auf meinem Foto vergessen) habe ich immer noch meinen Kalender (selbst gestaltet bei Persönlicher Kalender), eine Ray Ban Sonnenbrille, eine Handcreme, eine Lippenpflege sowie einen Lippenstift, Hustenbonbons oder Kaugummis und ein Haargummi mit dabei.

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Das ist quasi mein Standard-Inhalt. Ich wechsle meine Handtaschen öfters mal und je nach dem wie groß meine Tasche ist, entscheide ich, ob ich noch etwas mitnehme bzw. benötige.

Manchmal habe ich noch Feuchttücher oder Taschentücher und einen kleinen Snack für meine Tochter dabei, manchmal werfe ich noch ein kleines Kosmetiktäschchen rein, wo ich beispielsweise Kopfweh-Tabletten und o.b.’s habe und wenn ich länger unterwegs bin, nehme ich auch gerne eine kleine Wasserflasche mit.

Processed with VSCO with a6 preset

Schreibt mir doch was in eurer Handtasche nie fehlen darf.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “What’s (really) in my bag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s