Last Minute Geschenke [DIY]

Hallo ihr Lieben,

mit großen Schritten nähern wir uns Weihnachten und ich hoffe ihr habt schon all eure Geschenke beisammen.

Falls nicht, habe ich noch ein paar Geschenkideen für euch die ihr kurzfristig zu Hause machen könnt. Außerdem eignen sich diese kleinen Geschenke auch als Mitbringsel für Feiern nach Weihnachten.

Selbstgemachte Kekse
Der Klassiker unter kleinen DIY-Geschenken sind vermutlich selbstgebackene Plätzchen. Wenn ihr nicht nur Mürbteigkekse verschenken wollt, probiert mal dieses köstliche Rezept für Eiskipferl. Geht recht flott und schmeckt mega lecker.

bf5277f9-3705-432b-a9e7-1a4bd7497053

Zubereitung: Die Eiklar mit dem Zucker über Wasserdampf etwa 10-15 Minuten mit einem Mixer dick schaumig schlagen und anschließend mit einem Löffel kleine Häufchen in geriebene Mandeln oder Haselnüsse setzen sowie darin wälzen und auf ein Backblech geben. Bei 120 Grad Umluft 50 Minuten backen.

Bei uns in der Familie erfreuen sich gebrannte Mandeln sehr großer Beliebtheit. Auch die sind super einfach zu machen.

Ihr benötigt:
200 g ganze Mandeln (ungeschält)
200 g Kristallzucker
1-2 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimt
100 ml Wasser

Zubereitung: Alle Zutaten in einer Pfanne vermischen und zum Kochen bringen. Solange rühren bis der Zucker trocken und krümelig wird. Nun weiter rühren bis der Zucker wieder langsam anfängt zu schmelzen und sich um die Mandeln hüllt. Dann die Mandeln auf ein Backpapier verteilen und auskühlen lassen.

Backmischung im Glas
Wenn ihr selbst nicht gerne backt, könnt ihr ja ganz einfach ein paar Zutaten in einem Glas schön schichten und mit einer Backanleitung verschenken. Im Internet findet man tolle Rezepte für Kekse, Kuchen, Brot oder sogar Risotto.
Schöne Gläser findet ihr z. B. bei IKEA (hier).

Rezept für eine Kuchen-Backmischung:
175 g Mehl
100 g geriebene Mandeln
100 g Zucker
50 g Rohrzucker
50 g Kakaopulver
3 Päckchen Vanillezucker
200 g Kochschokolade

Diese Zutaten schichtet ihr einfach ins Glas und bastelt eine Backanleitung auf der folgende Zutaten vermerkt sind:

125 ml Schlagobers
125 g Butter
2 Eier

Zubereitung: Alle Zutaten gut verrühren, in eine kleine Backform füllen und bei 175 Grad Umluft für etwa 30-35 Minuten backen.

10f2d7cb-7de6-45ed-b1b6-a04b5e0d9d01

Produkte im Glas
In den IKEA-Aufbewahrungsgläsern kann man auch sehr gut ein paar kleine Produkte verschenken. Egal wem ihr das schenken möchtet und wie viel ihr ausgeben möchtet, ihr könnt es an die jeweilige Person sowie an euer Budget anpassen.

1a80569d-cfe4-4825-ad42-f07b27ae6edd

Ich habe ein paar Beauty-Produkte reingepackt. Nagellack, Lippenstift, Gesichtsmaske, Badeöl, Augencreme und ein Rizinusöl. Rizinusöl ist sehr vielseitig nutzbar und quasi für jeden was. Man kann es sowohl als Maske für die Haarspitzen oder für die Haut nutzen, da es die Kollagenproduktion anregt und somit der Faltenbildung vorbeugt. Einfach 1-2 Tropfen zur Gesichtspflege geben und dann wie gewohnt eincremen.
Außerdem kann man Rizinusöl für die Augenbrauen und Wimpern verwenden, da es die feinen Härchen pflegt, stärkt und das Wachstum fördert. Ich verwende Rizinusöl selber sehr gerne und kann es nur weiterempfehlen. Ich habe mein Öl übrigens bei Amazon bestellt (hier).

Nailpolish-Marble Tasse
Falls ihr für eure selbstgebackenen Plätzchen noch eine schöne „Verpackung“ sucht, dann versucht mal eine weiße Tasse oder einen Teller mit Nailpolish-Marbel zu verzieren. Das ganze kann man sehr schön in Cellophan verpacken und verschenken.

59a95c0e-21c2-443d-ae52-d714d20adc5b

Für das Nailpolish-Marble benötigt ihr eine tiefe Plastikschüssel mit Wasser, eine Nagellackfarbe eurer Wahl, Küchenpapier und natürlich eine weiße Tasse, Schüssel oder Teller. Und dann kann’s los gehen… (aufgepasst, ihr müsst schnell arbeiten).

Ein paar Tropfen des Nagellacks  in das Wasser geben, eventuell mit Hilfe eines Zahnstochers ein Muster rein rühren und dann die Tasse eintauchen. Gleich wieder raus nehmen und auf dem Küchenpapier abtropfen lassen. Mit einem Acrylspray könnt ihr euer Werk versiegeln.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesen Ideen ein bisschen inspirieren. Wenn ihr etwas davon macht, würde ich mich freuen wenn ihr mir Fotos eurer Werke auf Instagram zeigt. Verlinkt mich doch einfach (@missmia1309).

Genießt die letzten Tage vor Weihnachten und lasst euch nicht stressen.

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s