Worth the hype?

Hallo ihr Lieben,

schon seit Längerem hat mich die gehypte „Lemony Flutter“ Hand- und Nagelhautbutter von LUSH interessiert, doch der stolze Preise von EUR 11,- hat mich dann doch immer ein bisschen abgeschreckt.

5303-8a55-e31a-5015

Letztendlich hat doch die Neugierde gesiegt und bei meinem letzten Besuch im Lush Store, habe ich mich, nach kurzem Testschnuppern, für einen Kauf entschieden. Ihr könnt die Produkte übrigens auch online (hier) bestellen. Die Verkäuferin war sogar so lieb und hat mir eine Badebombe gratis dazugegeben. Und an dieser Stelle muss man sagen, dass die Verkäuferinnen bei Lush wirklich immer sehr bemüht sind. Sie beraten einen freundlich und machen einen kompetenten Eindruck. Vor allem hat man nicht das Gefühl, dass sie einem etwas aufzwingen und unbedingt verkaufen möchten.

Die Lemony Flutter riecht sehr zitronig. Ok, ich glaube das überrascht jetzt aber niemanden, oder?  😀 Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von zitronigen Düften. Ich hasse auch die gelben „Nimm 2“ genauso wie jegliches gelbes Gummizeug. Zitroneneis? Pfuii! Außer einer echten frischen Zitrone mag ich nichts was mit Zitronen zu tun hat. Genau deshalb hat es mich überrascht, dass ich den Duft der Lemony Flutter so gut finde. Fragt mich nicht warum, aber ich finde den Duft richtig frisch und lecker.

Folgende Inhaltsstoffe „verbergen“ sich in dem Pöttchen:

Fresh Organic Lemon Infusion (Citrus limonum), Shea Butter (Butyrospermum parkii), Beeswax (Cera alba), Lanolin (Lanolin), Soya Oil (Glycine soja), Organic Avocado Oil (Persea gratissima), Organic Linseed Oil (Linum usitatissimum), Mango Butter (Mangifera indica), Extra Virgin Coconut Oil (Cocos nucifera), Castor Oil (Ricinus communis), Perfume (Perfume), Organic Cold Pressed Wheatgerm Oil (Triticum vulgare), Lemon Oil (Citrus limonum), Lavender Oil ((Lavandula angustifolia)), Tagetes Oil (Tagetes minuta), Chamomile Blue Oil (Matricaria chamomilla), Triethanolamine (Triethanolamine), Stearic Acid (Stearic Acid), Cetearyl Alcohol (Cetearyl Alcohol), Gardenia Extract (Gardenia jasminoides), *Citral (*Citral), *Geraniol (*Geraniol), *Citronellol (*Citronellol), *Limonene (*Limonene), *Linalool (*Linalool), Methylparaben, Propylparaben (Propylparaben)

Quelle: lush.at

fff8-2376-da38-40fb

Und nun zur Pflege…

Die Lemony Flutter ist sehr reichhaltig und eher fester in der Konsistenz. Ich verwende sie seit etwa 2 Wochen täglich abends und manchmal auch zwischendurch. Ich hatte in letzter Zeit aufgrund der Kälte ziemlich trockene Hände und eine strapazierte Nagelhaut, welche nun aber viel besser aussieht. Vielleicht hätte ich das bei regelmäßiger Anwendung auch mit einem Cuticle-Oil hinbekommen, aber der Vorteil der Lemony Flutter ist, dass man auch andere trockene Stellen wie Ellenbogen, Füße oder Hände eincremen kann.

Vielleicht könnt ihr schon erahnen, dass ich ein Fan der Lemony Flutter geworden bin. Zumindest wundert es mich nicht, dass so viele davon schwärmen, denn sie macht ihren Job wirklich gut. Ob sie die EUR 10,- für 50g wert ist, muss im Endeffekt jeder für sich entscheiden. Es gibt auf jeden Fall viele Nagelhautöle oder einfaches günstiges Kokosöl, welche ebenfalls gut pflegen. Wer keine all zu trockene Nagelhaut hat, benötigt die Lemony Flutter eher nicht. Nicht unerwähnt lassen möchte ich, dass man von der Lemony Flutter sehr wenig braucht, weshalb man auch eine sehr lange Zeit damit auskommt. Für mich waren die EUR 10,- gut investiert. Und wenn mein Pöttchen leer ist entscheide ich, ob sich ein neuerlicher Kauf für mich auszahlt oder nicht. Ansonsten kann man ja auf Weihnachten oder den nächsten Geburtstag warten. 😉

Ich hoffe mein kurzer Erfahrungsbericht war für euch hilfreich. Falls ihr noch Fragen habt, dann gerne her damit. 🙂

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

Advertisements

2 Gedanken zu “Worth the hype?

  1. Ich wünschte mein letzter lush Einkauf wär mit 10 Euro erledigt gewesen…hab mich nämlich im Shampoo vergriffen und dafür 45(!) Euro bezahlt und das, wahrscheinlich benebelt durch die ganzen Düfte im shop, erst zu Hause gemerkt…lemon flutter klingt eigentlich super, nur mag ich den Duft überhaupt nicht…schreib doch mal, wie dir die Langzeitbehandlung bekommt.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Nagelpflege-Routine |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s