Hände gut, alles gut

Hallo ihr Lieben,

meinen heutigen Blogpost widme ich meinen Händen. Genau genommen der Pflege meiner Hände.

Etwas was bei mir immer in greifbarer Nähe sein muss, egal ob in der Handtasche, im Nachtkästchen, im Badezimmerschrank oder in der Küche ist eine gute Handcreme. Ich habe, vor allem jetzt in der kälteren Jahreszeit, immer trockene Hände, welche eine entsprechende Pflege benötigen. Wusstet ihr, dass die Innen- sowie Außenflächen der Hände wenig Talgdrüsen haben und somit sehr sensibel sind?

Ziaja Österreich (Instagram: @ziaja_oesterreich) war so lieb und hat mir diese vier Hand- und Nagelcremen zum Testen zur Verfügung gestellt.
Wer die Marke noch nicht kennt sollte wissen, dass Ziaja bereits 1989 als Familienunternehmen in Polen gegründet wurde und neben Beiersdorf/Nivea eines der größten Unternehmen am polnischen Haut-/Körperpflegemarkt ist.

Für mich ist die Pflege der Hände sehr wichtig, da sie tagsüber sehr oft mit Wasser in Berührung kommen und dadurch austrocknen. Ich wasche mir nicht nur nach dem WC die Hände, aber auch bevor ich meine Tochter wickle, danach auch, natürlich werden auch meine Hände nass, wenn sich meine Tochter die Hände wäscht, da sie das mit 2 Jahren noch nicht so ganz selbstständig kann, sowie abends wenn ich sie abdusche, wenn ich selber dusche, während des Kochens und beim Geschirr abspülen sowie. All diese alltäglichen Dinge reizen die Hände sowie die Nägel, weshalb eine gute reichhaltige Creme notwendig ist.

Doch nicht nur für das eigene Wohlbefinden sind mir gepflegte Hände wichtig. Da ich öfters mal Nagelbilder auf meinem Instagram-Account (@missmia1309) poste, möchte ich, dass vor allem meine Nagelhaut gut aussieht.

Ein paar Tipps für schöne gepflegte Hände:

  • Handpeeling (z. B. aus Kristallzucker und Kokosöl)
  • Cuticle Oil (vor allem nach dem Ablackieren der Nägel z. B. Kokosöl in die Nagelhaut massieren)
  • Handmaske (über Nacht Baumwollhandschuhe nicht vergessen)
  • Handcreme

Eine Handcreme sollte im besten Fall natürliche pflegende Inhaltsstoffe haben, so wie es bei den Cremen von Ziaja ist. Inhaltsstoffe wie Ziegenmilch, Olivenöl, Kakaobutter und Kokosnuss sind schon lange für die gute Wirkung bekannt. Bereits Cleopatra wusste die regenerierende Wirkung der Ziegenmilch genauso zu schätzen, wie die Azteken den Kakao. Und wir wissen doch alle, dass Schokolade Endorphine freisetzt und glücklich macht. :)) Dank der Ziaja Handcreme hat man quasi Schokogenuss, ganz ohne Kalorien 😉

Schon nach der ersten Anwendung, habe ich mich in die Handcreme mit Olivenöl verliebt. Der Duft ist einfach nur himmlisch frisch. Und genauso wie die anderen drei Cremen, hat auch diese eine angenehm leichte Konsistenz, zieht sehr gut ein und pflegt, dank der rückfettenden Eigenschaft der Olive, meine trockenen Hände.

Wer lieber einen wärmeren exotischen Duft mag und seinen Händen eine extra Portion Feuchtigkeit geben möchte, wird die Creme mit Kokosnuss lieben. Pflegende Lipide, Omega 3 und Omega 6 schützen die Haut und erhöhen die Hautelastizität.

Obwohl es am Markt einige sehr gute Handcremen gibt, welche vielleicht sogar noch einen Tick reichhaltiger sind, finde ich alle vier Ziaja Cremen sehr gut. Derzeit verwende ich abends vor dem Schlafengehen lieber ein pflegendes Handkonzentrat, aber morgens und für Zwischendurch mag ich die Creme mit Ziegenmilch und Olive von Ziaja sehr gern. Ich denke für den Sommer wäre die Pflege für mich persönlich besser geeignet, da ich in der wärmeren Jahreszeit nicht so trockene Hände habe wie jetzt.

Die Produkte von Ziaja bekommt ihr (in Österreich) derzeit bei BIPA, dm und Merkur.
Außerdem kann man sie auch, wie viele andere Marken, im Online Shop naturshop.org bestellen.

Lasst mich doch gerne wissen, ob ihr Produkte von Ziaja schon kennt und wie ihr sie findet.

Bis zum nächsten Mal,
eure Dominique

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s